Sie sind hier: Startseite Themen Frauenrechte

Frauenrechte

 

Legal_Counselling_bearb.JPGZwischen 50 oder 200 Dollar könnte er kosten, der Stempel für den Antrag auf die Rente oder Unterstützung für ein krankes Kind. Genau weiß es keiner. Viele Frauen kennen ihre Rechte nicht, manche können nicht schreiben, denn der Krieg zerstörte das Bildungssystem des Landes. Auf den Dörfern schickt man Mädchen auch heute ungern und nur mit Angst in den Unterricht, denn um in die Schulen zu gelan- gen, müssten sie Checkpoints durchqueren. Die Gefahr einer Vergewaltigung an diesen Posten ist hoch.

In patriarchalen Gesellschaften ist es für Frauen besonders schwer, mit Behörden zu verhandeln, die Einhaltung ihrer Rechte einzufordern oder an Informationen über Gesetze oder Unterstützungs-möglichkeiten zu gelangen. Speziell im Kosovo und in Tschetschenien gilt seit Jahrhunderten traditionelles Recht, das in vielen Fällen über dem Gesetz steht. Das Leben vieler Frauen wird von anderen bestimmt: vom Ehemann, von der Schwiegermutter, von männlichen Verwandten. Sie verfügen über den Tagesablauf, den Besitz und das Einkommen der Frau.

Schwiegertöchter werden nicht selten als billige Arbeitskraft ausgebeutet. Sie sind die ersten, die morgens aufstehen und die letzten, die zu Bett gehen. Ihr Lebensinhalt besteht darin, für die Familie zu sorgen, für ihre eigenen Bedürfnisse oder ihre Kinder bleibt kaum Zeit.

Es ist den Frauen nur in seltensten Fällen möglich, sich aus dieser Zwangslage zu befreien. Denn die Familie des Ehemannes behält die Kinder, die Frau hingegen verliert alles: ihre Besitzansprüche, ihre Rechte und ihr Ansehen in der Gesellschaft. Sie hat kaum Aussicht auf eine bezahlte Arbeit oder auf eine eigene Wohnung. Alleinstehende Frauen werden einfach nicht toleriert.

In der kostenlosen Rechtsberatung informieren die Juristinnen die Frauen über ihre Rechte. Sie bieten Fortbildungsveranstaltungen zu Rechtsthemen an, sorgen in Einzelfällen für juristische Begleitung und helfen Frauen in Not.

Zum nächsten Thema: Existenzsicherung

Helfen Sie mit

Bereits 50 € sichern den Rechtsbeistand, 80 € die Weiterbildung und 150 € die psychologische Betreuung für eine Frau im Krisengebiet:

Jetzt spenden »

Jetzt Mitglied werden »

Jetzt aktiv werden »