Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Quo Vadis, Aida?

5. August um 20:00 - 21:30

Begrüßung und Einführung: Hannah Riede, AMICA
Veranstalter: Friedrichsbau, AMICA
Kosten: Kino-Eintrittskarte


 

Als offizielle Kooperationspartnerin des oskarnominierten Film “Quo Vadis, Aida?” von Jasmila Žbanić laden wir zur Kino-Premiere am 5. August im Friedrichsbau in Freiburg ein.

Wir haben fünf Kino-Gutscheine für “Quo vadis, Aida?” zu verlosen, die deutschlandweit einlösbar sind. Bei Interesse, schreibt uns eine Email (pr@amica-ev.org)!

Inhalt

Bosnien, Juli 1995. Aida (Jasna Ðuriči) ist Übersetzerin für die UN in der Kleinstadt Srebrenica. Als die serbische Armee die Stadt einnimmt, gehört ihre Familie zu den Tausenden von Menschen, die im UN-Lager Schutz suchen. Als Dolmetscherin in den Verhandlungen hat Aida Zugang zu entscheidenden Informationen. Sie versucht dabei, Lügen und Wahrheiten auseinanderzuhalten, um herauszufinden, wie sie ihre Familie und ihre Mitbürger*innen retten könnte.

Zum Film

Ein mutiger Film über eine mutige Frau und ihre Kraft das Grauen zu überwinden und weiterzuleben. Die Regisseurin Jasmila Žbanić würdigt mit ihrem Film die starken Frauen von Srebrenica, die Überlebenden, die bis heute gegen das Vergessen und gegen das Leugnen des Genozids an ihren Angehörigen kämpfen. Das ist ihr auf beeindruckende und ergreifende Weise gelungen.

 
 

Details

Datum:
5. August
Zeit:
20:00 - 21:30
Veranstaltungskategorie:
Spenden