Sie sind hier: Startseite

Willkommen bei AMICA e.V.

Hohe Auszeichnung: Bundesverdienstkreuz für AMICA-Vorsitzende Dr. Gabriele Michel

Bundesverdienstkreuz für AMICA-Vorsitzende Dr. Gabriele Michel

Verleihung_Foto_Sandra_Steins_Text.jpgDie Vorstandsvorsitzende von AMICA e.V., Frau Dr. Gabriele Michel, wurde am 4. Oktober im Schloss Bellevue von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Sie erhielt diese Ehrung für ihr langjähriges Engagement für Menschenrechte und ihren ehrenamtlichen Einsatz für psychosoziale Unterstützung von Frauen und Mädchen, die in Krisen- und Kriegsgebieten leben.

Ihr Ehrenamt führte sie in die Welt hinaus: Für AMICA e.V. bereiste Gabriele Michel Libyen, die besetzten palästinensischen Gebiete, Jordanien und Ägypten. Seit 1995 ist sie ehrenamtlich bei AMICA e.V. aktiv. 2009 wurde sie in den Vorstand gewählt, in dem sie seit 2013 den Vorsitz innehat. Die Zusammenarbeit mit lokalen Partnerorganisationen erfolgt nach dem Ansatz „Hilfe zur Selbsthilfe“, in vielen Ländern wurden Beratungsstellen für Frauen und Mädchen mit traumatischen Erfahrungen aufgebaut. Als Journalistin nutzt Gabriele Michel zudem ihre Kontakte zu den Medien, um beharrlich auf die oft schwierige Lage von Frauen in vielen Kriegs- und Krisenregionen hinzuweisen.

Seit vielen Jahren ist Gabriele Michel frauenpolitisch engagiert. Beruflich setzte sie zehn Jahre lang als Dozentin für Sprach- und Literaturwissenschaft am Deutschen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg einen Schwerpunkt auf die Literatur von Frauen sowie geschlechtsspezifische Sprachstrukturen und Kommunikationsweisen. Außerdem war bzw. ist sie ehrenamtlich bei UN WOMEN Nationales Komitee Deutschland, der Menschenrechtsorganisation amnesty international und der Freiburger Frauenzeitung tätig. Darüber hinaus engagiert sie sich auch bei der Integration von Geflüchteten.

Durch ihre ehrenamtliche Arbeit hat Gabriele Michel die Organisation AMICA e.V. über viele Jahre geprägt und ihr ein Gesicht nach außen gegeben. Sie unterstützt und ermutigt Frauenaktivistinnen in aktuellen Krisenländern in ihrer schwierigen und teils gefährlichen Arbeit auf dem Weg zu mehr Sicherheit und Frieden. Umso mehr freuen wir uns mit ihr über diese große Ehre und die mehr als verdiente Würdigung!

 

Deutscher Engagementpreis: Jetzt für AMICA e.V. abstimmen!

AMICA e.V. ist im Rennen um den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2017. Noch bis 20. Oktober kann unter www.deutscher-engagementpreis.de abgestimmt werden. Für den Deutschen Engagementpreis vorgeschlagen wurde AMICA e.V. aus Freiburg von der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) für das herausragende Engagement im Bürgerkriegsland Libyen. Das ausgewählte Projekt, für welches auch das Preisgeld verwendet werden würde, verbessert der Lebenssituation libyscher Frauen und Mädchen, die unter Gewalt leiden.

 

Im Focus

Gewalt gegen Frauen: Überlebende schreiben an ihre Töchter

Lesen Sie hier die bewegenden Briefe von acht Frauen an ihre Töchter, die diese in unserem Beratungszentrum im Libanon verfasst haben.

Mehr…

Aktion Werde AMICA!

AMICA_Bastelanleitung_Titel.jpgKennen Sie die Sorgenpüppchen? Abends vor dem Einschlafen erzählt man ihnen von den Sorgen, legt sie unters Kopfkissen und am nächsten Morgen sind die Sorgen verschwunden – so heißt es.

Von dieser wunderschönen Idee haben wir uns inspirieren lassen.In liebevoller Handarbeit stellen Menschen aus ganz Deutschland unsere kleine "Freundinnen" her. Wir nehmen Ihre persönliche AMICA mit auf unsere Auslandsreisen und verschenken sie an Frauen und Mädchen in Not. Das Wissen, dass mit dieser Geste gute Wünsche verbunden sind, berührt viele Beschenkte sehr, denn oft sind sie mit ihren Sorgen ganz allein.

Sie können die AMICAs als Motive auf Postern, Postkarten oder Pflasterbriefchen erwerben. Durch einen Einkauf in unserem Shop unterstützen Sie unsere Projekte in Krisenregionen. Denn jede AMICA ist ein Symbol gegen die Gewalt, die Frauen und Mädchen in bewaffneten Konflikten widerfährt. Jeden Tag. In fast allen Kriegen weltweit.

Machen Sie mit und werden auch Sie eine Freundin oder ein Freund für Frauen in Not!

Nach dieser Bastelanleitung können Sie ganz einfach Ihr persönliches Sorgen-Püppchen herstellen.