AMICA im SWR

"Ja, ich habe das Gefühl das sich etwas bewegt, weil die Frauen sich bewegen. Alleine wenn Sie schauen, wo in den letzten Monaten Aufstände gewesen sind, egal ob das Jemen, Indien, Sudan oder Algerien sind, überall sind die Frauen in der vordersten Reihe [....] die Frauen haben den Mut und die Kraft und sie haben diese Erfahrung von Solidarität".

Dr. Gabriele Michel, Vorstandsvorsitzende von AMICA gestern Abend im Nachtcafé - Die SWR Talkshow. In diesem Sinne: Geht mit uns am morgigen Weltfrauentag für weltweite Solidarität auf die Straße - für Gleichstellung und Geschlechtergerechtigkeit weltweit!

Falls Ihr den tollen Auftritt von Gabriele Michel und ihre Schilderung der Arbeit von AMICA verpasst habt: Die bewegende Sendung des Nachtcafé - Die SWR Talkshow könnt ihr in der Mediathek anschauen.

Wir freuen uns!

Weitere Nachrichten

Krisen plus Pandemie


„Die Pandemie setzt die anderen Krisen nicht außer Kraft.“ Mit dieser Überschrift hat die Journalistin Andrea Böhm gut getroffen, was auch gerade in unseren Projektländern passiert.
Update vom 07.04.2020.

Weiterlesen

Preisverleihung


Frauenrechtsarbeit ist Friedensarbeit! Danke an die Jury des Göttinger Friedenspreises 2020 für diese starke Botschaft an die Öffentlichkeit und für die Anerkennung unserer Arbeit.

Weiterlesen

The Eyes of Women


Die palästinensische Künstlerin Malak Matar zu Gast in Freiburg für die Ausstellung "The Eyes of Women. Bilder aus dem Exil". AMICA war eine der Kooperationspartnerinnen.

Weiterlesen
Spenden